Informationen zur Traditionsfahrt am 5.10.2019 auf der Linie 86/186

Unsere diesjährige Traditionsfahrt widmet sich der früheren Linie 86, die heute weitgehend in der Linie 186 aufgegangen ist.

Wir werden uns räumlich im Wesentlichen auf den heutigen Verlauf der Linie 186 beschränken, und zwar zwischen Roseneck bzw U Friedrich-Wilhelm-Platz im Nordwesten und S Lichterfelde Süd bzw. Birkbuschstr im Südosten. Die Linie 17, die früher Lichterfelde bediente, wird ebenfalls bis Oberhofer Platz bzw Saaleckplatz gefahren. Der Wageneinsatz erfolgt wie immer weitgehend historisch vorbildgetreu bezüglich Linie 17 vs. 86 und der erreichten Endstellen.

Die ersten Wagen setzen kurz nach 9:00 ein, während die letzten Wagen gegen 19:30 aussetzen. Zwei Gastbusse sind anzutreffen, während nicht alle in den Berliner Verkehrsblättern angekündigten eigenen Fahrzeuge einsetzbar sind.

Den Linienverlauf zum Fehrbelliner Platz stellen wir mit vier Fotofahrten nach. Abfahrt Birkbuschstr. um 12:05, 12:25, 12:45, 13:45. Rückabfahrt ab Fehrbelliner Platz: 12:53, 13:13, 13:33, 14:33.

Nur einzelne Abfahrten erfolgen ab S-Bahnhof Grunewald: 12:05, 12:15, 12:55, 13:15, zwischen 16:25 und 18:35 alle 10-20 min sowie um 19:35, ansonsten wird am Roseneck gewendet.

Bitte beachten: zwischen Rathaus Steglitz und Birkbuschstr./Klingsorstr. unterscheidet sich der Linienverlauf der Linien 17 (über Albrechtstr. und Klingsorstr.) und 86 (über Wolfensteindamm und Birkbuschstr.)

Einzelne Fahrten zum Klingsorplatz beginnen dort 10:06, 13:36, 25:06, 15:46, 16:26, 17:26, 18:26, 19:06, 19:26.

Linienverlauf Linie 86

 

Vor dem Bau der U-Bahn-Linie 7 erreichte die Linie 86 das Stadtzentrum und endete am Ernst-Reuter-Platz bzw. sogar an der Sektorengrenze an der Invalidenstraße. Nach der Übernahme des S-Bahnbetriebs durch die BVG wurde die Linie 86 zum U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz zurückgezogen und übers Roseneck zum Bahnhof Grunewald verlängert. Im Süden wurde der 86er immer weiter nach Süden bis in die Thermometersiedlung verlängert. Dort fuhr zuvor die Linie 17, wenn auch auf einem etwas anderen Verlauf.

Näheres zur Geschichte dieser Linien sind der Chronik beider Linien zu entnehmen, die auf unseren Bussen am Sonnabend erworben werden kann.

 

zuletzt aktualisiert 4.10.2019